Template by TheGrue.org | Copyright: HATV

Aufstieg in die Junioren I B Latein

Erstellt: Samstag, 21. Mai 2016
Geschrieben von Anne-Marie Schwarz

tmb Junioren I C Latein Fenster VesnovataMit einem souveränen zweiten Platz in der Junioren I C Latein, haben sich Leon Maurice Fenster und Mariya Vesnovata beim Jugendtag in Lübeck am 30.04.2016 aus eben dieser verabschiedet. Durch die Doppelstartmöglichkeit in der Junioren II C Latein haben sie binnen eines halben Jahres erfoglreich die für die nächsthöhere Startklasse benötigten Platzierungen und Punkte zusammengesammelt.

Für die kommenden Turniere in der Junioren I B Latein wünsche wir weiterhin viel Erfolg!

Von Erfolg zu Erfolg

Erstellt: Mittwoch, 18. Mai 2016
Geschrieben von Corinna Ahting

Albin Pllana und Laura Ahting vom Club Céronne tanzen von Erfolg zu Erfolg.tmb 2016 05 1415 Norderstedter Tanzsporttage Pllana Ahting 2

Mit eigenen Worten hört sich das wie folgt an:

Soooo ein erfolgreiches Wochenende in Norderstedt im TSC Astoria für Albin und Laura.

Samstag morgen zweimal den dritten Platz in Standard bei Jugend und Junioren II C.
Dann abends zweimal Platz eins in Junioren II und Jugend B Latein!!!
Ein Marathon ohne Ende... ohne Pause mal schnell 20 Tänze durchgetanzt und gewonnen!!!!
Dann noch in Jugend A mitgetanzt als Sieger ,weil sonst das Turnier ausgefallen wäre!
Da Samba und Cha und Cha jeweils noch mit Platz eins und zwei belegt ,aber dann fehlte die Kraft in den letzten drei Tänzen...

Weiterlesen: Von Erfolg zu Erfolg

Hessen tanzt 2016

Erstellt: Montag, 09. Mai 2016
Geschrieben von Anne-Marie Schwarz

logo hessentanztAls einziges Hamburger Jugendpaar machten sich Erwin Schleining und Nadja Spalek am Wochenende auf den Weg in die Hessische Landeshauptstadt. Dort traten sie am Samstag bei der Rangliste der Jugend A Latein an und am Sonntag in der Hauptgruppe A Latein. In beiden Turnieren tanzten sie souverän über 4 Runden bis ins Semifinale und belegten dort jeweils den 12. Platz.

Gesamtergebnisse hier

Erfolge beim Jugendtag in Lübeck

Erstellt: Samstag, 07. Mai 2016
Geschrieben von Anne-Marie Schwarz

tmb Jugend B LateinÜberglückliche Nachrichten erreichten uns im Nachhinein vom Jugendtag in Lübeck am vergangenen Wochenende.

Nachdem das erste Turnier in der Junioren II C Standard noch mit "...von sieben Paaren zwar in der Endrunde, aber da nur dne 6. Platz" kommentiert wurde, haben sich Albin Pllana und Laura Ahting vom Club Céronne in Hamburg danach über 3 zweite Plätze freuen dürfen, die wie folgt mitgeteilt wurden:

"So toll bei uns!!! Zweiter Platz von acht Paaren eben bei Jugend C Standard!"

"Von 12 Paaren in Junioren II B Latein den 2. Platz"

"Und in Jugend B Latein auch 2. Platz von 10 Paaren und hamburgs bestes Paar!!! Sind sooo glücklich die beiden!! Haben toll getanzt"

Weiterlesen: Erfolge beim Jugendtag in Lübeck

Gastteilnahme bei Jugend training für Olympia 2016

Erstellt: Freitag, 29. April 2016
Geschrieben von Anne-Marie Schwarz
tmb Breitensportpokale4 Schulsportmannschaften aus Hamburg haben heute als Gäste beim Schleswig-Holsteinischen Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia 2016" teilgenommen.
 
Die 34 Paare aller Mannschaften haben zusammen in einem Wettbewerb getanzt, wobei das Finale ausgeglichen mit je 3 Paaren aus Schleswig-Hostein und Hamburg besetzt war.

Erfolgreich im WDSF Turnier in Riga

Erstellt: Sonntag, 24. April 2016
Geschrieben von Anne-Marie Schwarz

tmb 2015 11 28 Schleining SpalekWährend die Kaderpaare im TTC Savoy fleißig trainiert haben, hat ein Kaderpaar am Samstag erfolgreich das WDSF Turnier der Jugend Latein in Riga getanzt. Erwin Schleining / Nadja Spalek sind in ihrem ersten WDSF Turnier außerhalb von Deutschland eine Runde weiter gekommen und haben dort den geteilten 21.-22. Platz von 34 Paaren und damit die goldene Mitte der drei deutschen Paare belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Falsch verbunden? Kadertrainierin Anna Kravchenko als Vermittlerin

Erstellt: Sonntag, 24. April 2016
Geschrieben von Tobias Brüggmann

tmb Lateinkader 1Während des Blauen Bandes in Berlin beobachtete Anna Kravchenko "ihre" HATV-Paare ganz genau und stimmte darauf ihr Unterrichtsthema für das Kaderwochenende am 23./24. April 2016 ab. Die Kadertrainerin legte einen Schwerpunkt auf die Verbindung der beiden Tanzpartner, auf die Schwierigkeit von Führen und Geführtwerden. Sie forderte von den Herren ein: "Tanzt euch aus - dann funktioniert die Führung fast von ganz allein." Ins kalte Wasser wurde der Leistungskader unter anderem mit einer Rumba-Übungsfolge geworfen, bei der allerdings nur die Herren ihre Schritte gezeigt bekamen. Anhand ihrer Führung sollten die Damen ihre Schritte dieser Übungsfolge selbst erschließen. Auch die Tanzpartnerinnen waren gefordert: Körperlich ("Die Herren sind keine Möbelspedition, bewegt euch selbst!") und in Geduld ("Gebt euren Herren eine Chance! Führung ist nicht einfach!").

Weiterlesen: Falsch verbunden? Kadertrainierin Anna Kravchenko als Vermittlerin

Neu: Breitensportwettbewerb am 30.04.2016

Erstellt: Donnerstag, 21. April 2016
Geschrieben von Anne-Marie Schwarz

Im Rahmen des Jugend-Turniertages am 30. April 2016 bei TC Hanseatic Lübeck wird zusätzlich auch ein Breitensportwettbewerb angeboten.

Start ist um 10.45 Uhr.

Die Tänze sind Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive.

Anmelden können sich Breitensportpaare bis 18 Jahre.

Weiterlesen: Neu: Breitensportwettbewerb am 30.04.2016

Neuer Ort für Schulolympiade

Erstellt: Donnerstag, 14. April 2016
Geschrieben von Anne-Marie Schwarz

logo JTFODer Ort für die Schulolympiade am 29.04.2016 um 10.00 Uhr wurde von Neumünster zum 1. SC Norderstedt verlegt.

TSA d. 1. SC Norderstedt
Scharpenmoor 55
22848 Norderstedt

Zusammenarbeit zwischen HTSJ und TSJSH

Erstellt: Freitag, 01. April 2016
Geschrieben von Anne-Marie Schwarz

fb htsj ProfilDie Tanzsportjugenden von Hamburg und Schleswig-Holstein geben bekannt, dass die in den Bereichen des sportlichen Betriebes, des ZWE, der Turniervergabe und des Breitensports bereits bestehende gute Zusammenarbeit der beiden Verbände nun auch auf die Jugendarbeit ausgeweitet wird.

Beide Jugendausschüsse haben sich kürzlich zu diesem Thema verständigt und werden die Zusammenarbeit in Absprache mit den Präsidien ab sofort leben. Entsprechende Beschlüsse der Präsidien folgen zeitnah.

Weiterlesen: Zusammenarbeit zwischen HTSJ und TSJSH

Neuer Jugendausschuss

Erstellt: Montag, 07. März 2016
Geschrieben von Stefanie Nowatzky

HTSJ JugendausschussAm Sonntag wählten die Deligierten der Hamburger Tanzsportjugend HTSJ einen neuen Jugendausschuss. Sieben Vereine waren vertreten und wählten Melanie Schiekel, selbst aktive Tänzerin in der Senioren I S und Sportwartin im Club Céronne, zur neuen Jugendwartin. Melanie hat selbst schon in der Jugend getanzt und ist zusätzlich zur aktiven Tanzlaufbahn auch Wertungsrichterin und Trainerin. Dazu wurden zwei Beisitzerinnen sowie eine Schatzmeisterin gewählt: Andrea Grüssing, Schatzmeisterin des HATV, wird das Amt für die Jugend zusätzlich übernehmen. Als Beisitzerin für den Breitensport will sich ab sofort Andrea Knief einsetzen. Die ehemalige 10-Tänze-Weltmeisterin ist als Trainerin schon über 20 Jahre in der Jugendarbeit tätig. Anne-Marie Schwarz, Tänzerin Hauptgruppe II B im Club Saltatio, wird Beisitzerin und Schriftführerin und übernimmt die Pressearbeit für die Jugend. Jugendsprecherin soll die bisherige kommissarische Sprecherin Jette Wetzel werden. Die Jugend-Tänzerin im TTC Savoy wird für die derzeit 17 Jugendpaare in den Hamburger Vereinen sprechen.

Die Mitgliederversammlung des HATV am kommenden Sonntag muss die Wahl noch bestätigen, danach kann der Jugendausschuss seine Arbeit aufnehmen.